Montag, 8. Februar 2016

Pinke Spaghetti zum Valentinstag ♥


Valentinstag. Müssen es da immer rote Rosen sein? Und rosa-rotes Gebäck in Herzform?

Ich habe beschlossen: Nö! Jede andere Geste, die von Herzen kommt, kann schließlich das selbe ausdrücken.

Daher habe ich mich dieses Jahr für eine herzhafte Variante entschieden. Die schmeckt auch allen die nichts vom Tag der Liebenden halten! Für alle Süßmäuler unter euch findet ihr hier meine süßen Torteletts vom letzten Jahr.


Um jedoch überhaupt einen Unterschied zu einem Nudelgericht an einem Nicht-Valentinstag sehen zu können habe ich mich für etwas natürliche Farbe und herzförmigen Mozzarella entschieden.

Ein bisschen möchte man ja schon seinen Partner/ seine Partnerin beeindrucken. Und mit dieser knallermäßigen Spaghetti-Farbe schafft ihr das ganz sicher ;)

Das Geheimnis ist ganz einfach: Rote Bete



Pinke Rote Bete Spaghetti zum Valentinstag
für 2 Verliebte

1 große Schalotte
250g Rote Bete (vorgekocht)
100g Mozzarella
1 El Frischkäse
1 El Olivenöl
200g Spaghetti
Salz & Pfeffer
1 Schuss Liebe

  1. Schalotte abziehen und würfeln. Rote Bete ebenfalls würfeln und mit dem Frischkäse in einem hohen Gefäß pürieren.
  2. Schalotte in Öl glasig anschwitzen und anschließend zur Rote Bete geben. Mozzarella in Stücke bzw. Herzen schneiden.
  3. Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen, abgießen und dabei etwas Kochwasser auffangen. Soviel Wasser zur Rote Bete Masse geben, bis eine cremige Soße entsteht.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und direkt mit den heißen Nudeln mischen. Gut verrühren, dass sich die Nudeln pink färben. Auf zwei Teller aufteilen, mit Mozzarella anrichten und direkt servieren.


 Lasst es euch schmecken! 

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen :)


Ela

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen