Donnerstag, 25. Juni 2015

Erdbeer-Special #2: Erdbeer-Tomaten-Salat


Hallo Ihr Lieben :)

Es geht weiter und es stehen immer noch Erdbeeren auf dem Speiseplan! Extra für mein kleines Blog-Special hat sich heute auch mal die Sonne in Hamburg gezeigt. Wir konnten während der Fotoproduktion für das Chefkoch Heft unsere Mittagspause auf der Terrasse im Sonnenschein genießen - wenn auch mit Wintergerichten :D Muss ja alles rechtzeitig fertig werden! Aber ist schon ziemlich merkwürdig ein halbes Jahr zu früh Weihnachtsplätzchen zu backen..
Also Schluss damit, erstmal kommt noch der Sommer, und zwar richtig - jawohl! Ich hab da was klargemacht!


Erdbeeren kannst du kalt essen, Erdbeeren kannst du warm essen. Du kannst sie süß und du kannst sie herzhaft genießen. Ist das nicht wunderbar??

Heute präsentiere ich euch eine kalte herzhafte Salatvariante: Erdbeere küsst Tomate ♥



Erdbeer-Tomaten-Salat
für Zwei

250g Erdbeeren
250g Cherrytomaten
2 EL Olivenöl
1/2 EL Balsamico
1 TL Zitronensaft
Salz & Pfeffer
Kräuter, z.B. Basilikum nach Wunsch

  1. Erdbeeren und Tomaten waschen, Grün der Erdbeeren entfernen und diese vierteln. Tomaten halbieren. 
  2. Alle Zutaten für die Vinaigrette kräftig verquirlen, dass eine Emulsion entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Salat vorsichtig mit der Vinaigrette mischen und nach Belieben mit Kräutern bestreuen.

 
Ich weiß, die Kombination erscheint ungewönhnlich. Aber probiert sie aus, ehrlich! Super frisch und fruchtig, einfach der perfekte Sommersalat. Und dazu noch super schnell fertig - 5 Minuten habe ich in etwa gebraucht, Styling mal ausgenommen ;)

Die Früchte sollten frisch und fest sein, damit sie aromatisch sind und nicht matschen. Damit die beiden Kinder der Sonne so bleiben, wie wir sie gern hätten, sollten sie nicht im Kühlschrank gelagert werden. Ein kühler Platz ist ausreichend. 


Wie genießt ihr die Erdbeerzeit? Her mit euren Lieblingsrezepten :) 

Liebe Grüße,

Ela

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen