Mittwoch, 6. Mai 2015

Geschenke aus der Küche: Selbstgemachtes Knuspermüsli


Hallo Ihr Lieben,

wie ihr sicher gemerkt habt, komme ich leider nicht mehr so oft dazu neue Rezepte mit euch zu teilen. Die Tage in der Versuchsküche sind toll und lehrreich aber auch lang und anstrengend und ich bin erst spät daheim. Trotzdem werde ich mein bestes geben und nicht aufhören zu schreiben ;) Dafür ist mir dieser Blog zu sehr ans Herz gewachsen!

Als ich meine sieben Sachen packte um mich auf ins Hamburg-Abenteuer zu machen, kam mir der Gedanke, was ich denn dann morgens vor der Arbeit essen werden. Ich habe mich für Müsli entschieden - geht einfach am schnellsten. Aber fertiges Müsli aus dem Laden kann mich nie so wirklich überzeugen, immer ist irgendwas enthalten was ich nicht mag - wie Kokos zum Beispiel - oder es fehlt etwas zum ultimativen Müsliglück. Deswegen habe ich mir mein individuelles Lieblings-superduper-Knuspermüsli einfach selbstgemacht!
Und das löffel ich jetzt glückselig jeden Morgen :)


Mein ultimatives Knuspermüsli

500g Haferflocken
100g gestiftelte Mandeln
50g gemahlenen Mandeln
70g Rosinen
60g Sonnenblumenkerne
60g Leinsamen
70g brauner Zucker
120ml Rapsöl
100ml Wasser
1/2-1 TL Salz
1 TL Zimt
1TL Vanille

  1. Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen und alle Zutaten in einer groooßen Schüssel gut vermischen.
  2. Die Müslimasse idealerweise auf 2 Backblechen verteilen (1 geht sonst auch, dauert aber länger) und in den heißen Ofen schieben. Solange backen bis es die gewünschte Bräune erreicht hat. Damit alles schön crunchy wird alle 5-10 Minuten durchrühren. Vorsicht - dabei nicht am Blech verbrennen! 
  3. Rausnehmen, komplett auskühlen lassen und in verschließbare Vorratsdosen füllen.


Gestern gab's hier in Hamburg ein richtiges Unwetter. Es wurde total dunkel, draußen sah es richtig gruselig aus und von jetzt auf gleich ging's los: Schlagregen, richtig krasse Windböen und Gewitter. Das war so um die Feierabendzeit und wir waren echt froh, dass wir noch da waren. Plötzlich waren alle bereit länger zu bleiben.. Die Feuerwehr hatte laut Meldungen einiges zu tun! War das Wetter bei euch auch so extrem?


Dieses Rezept ist für mich das perfekte Müsli - ich hoffe es schmeckt euch auch! Natürlich könnt ihr einzelne Zutaten austauschen oder statt Mandeln Haselnüsse oder ähnliches verwenden. Rosinen sind ja auch immer eine hartumstrittene Sache ;) Baut euch euer eigenes perfektes Knuspermüsli - viel Spaß dabei!

Liebe Grüße,

Ela

PS: Selbstgemachtes Müsli ist auch ein tolles Geschenk. Ein hübsches Glas mit schönem Band oder Etikett & schon fertig :)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen