Sonntag, 22. März 2015

Geschenke aus der Küche: Curry Paprika Mandeln

Hallo Ihr Lieben :)

Heute gibt's eine weitere Idee für ein Geschenk aus der Küche. Die letzte findet ihr hier.
Letztes habe ich nach einem kleinem, selbstgemachten Geburstagsgeschenk gesucht und mich für diese herzhaften Mandeln entschieden. Mandeln schmecken nämlich nicht nur in süßer Form!


Das braucht ihr:

200g ganze (ungeschälte) Mandeln
1 TL Curry
1/2 TL Paprika edelsüß
1/4 TL Salz
1 EL Öl
1 Gefrierbeutel

So geht's:

Zuerst den Ofen auf 150°C vorheizen. Dann alle Zutaten in den Gefrierbeutel geben, gut verschließen und alles gründlich vermischen. Ihr könnt die Gewürze quasi in die Mandeln einmassieren. Den Beutelinhalt auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausbreiten, sodass die Nüsse nicht übereinander liegen. Dann auf mittlerer Schiene für rund 25 Minuten in den Ofen schieben. Ungefähr alle 5 Minuten die Mandeln wenden, damit sie von allen Seiten geröstet werden. Anschließend abkühlen lassen und in ein Glas oder eine Tüte füllen und verschenken - mit Liebe natürlich ;)


Dieses Geschenk oder Mitbringsel geht relativ flott, benötigt nicht viele Zutaten und ist preiswert.
Trotzdem kommt ihr damit richtig gut an und nicht mit leeren Händen..


Viel Spaß beim Verschenken & einen schönen Sonntag noch!

Liebe Grüße,

Ela

2 Kommentare:

  1. Tolle Idee... vielen Dank für diese Anregung! Eine Tüte Mandeln habe ich noch und mein geliebtes Curry Thai steht auch schon parat ;-) ... wobei ich mir auch eine Kombination mit Pimentos de la Vera oder Piment d'Espelette gut vorstellen könnte wenn ich jetzt so darüber nachdenke.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anke, danke dir :)
    Bisher habe ich Piment noch nicht getestet, steht aber auf der to-do-Liste! Danke für die Idee.
    LG Ela

    AntwortenLöschen