Sonntag, 15. Februar 2015

Chai Latte mit Espresso & die Entdeckung des Frühlings!

Hallo Ihr Lieben :)

Ich hoffe Ihr hattet ein schönes Wochenende bisher und habt auch den Valentinstag gut überstanden!?

Heute möchte ich euch ein wunderbar wärmendes Getränk zeigen, dass sich super für den Winter eignet.
Wie heute nach einem Spaziergang in strahlender Sonne, doch eisigem Wind, taut der Chai Latte wieder auf und macht durch zusätzlichen Espresso Shot munter.

Ich habe den "Power Chai" von David Rio verwendet. Er ist auf Basis von Schwarztee und japanischem Matcha (pulverisierter Grüntee) hergestellt. Er enthält keine Molkeerzeugnisse und ist somit vegan. Geschmacklich ist er, wie der Name vermuten lässt, recht kräftig. Schön zimtig mit Aromen von Ingwer, Nelke, Sternanis und Kardamom passt er herrlich in die kalte Jahreszeit.


Und so geht's:

Ungefähr 150 ml Milch oder Milchersatz aufschämen und stehen lassen damit sich die Milch setzen kann und der Schaum "fest" wird. Ich habe 2 Teelöffel Chaipulver mit einem Espresso Shot verrührt - ihr könnt die Chaimenge, je nach gewünschter Intensität beliebig variieren und auch an besonders müden Tagen einen doppelten Shot wählen. Ich trinke meinen Kaffee gewöhnlich mit Milch und ohne Zucker, daher mag ich es nicht so süß und nehme nur wenig Pulver. Das Pulver im Espresso auflösen und dann mit der heißen Milch auffüllen. Den Schaum könnt ihr schön oben drauf oder gleich in den Mund löffeln ;) Mmmhmm, leckerschmecker so ein guter Milchschaum!


Auf unserem Spaziergang heute habe ich die ersten Boten des Frühlings entdeckt. Endlich ist er in Sicht, ich habe nämlich keine Lust mehr zu frieren und meine Füße in dicke Stiefel zu quetschen! Diese Entdeckungen haben mir neuen Mut gemacht:


Ein paar Krokusse standen einsam auf einer Wiese und hatten dieses süße Pilzpärchen als Nachbarn :)


Freut ihr euch auch so auf den Frühling? Ich kann es kaum erwarten die Winterjacke in den Schrank zu hängen!

Schönen Abend & guten Durst

Ela

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen