Freitag, 13. Februar 2015

Be my Valentine: Himbeer Torteletts mit Vanillesahne


Hallo Ihr Lieben,

morgen ist Valentinstag. Dieser Tag ist wohl einer der umstrittensten Pseudo-Feiertage überhaupt. Alles nur Marketing und Profit für die Blumenindustrie? Sicherlich spielt das eine große Rolle - doch ich finde der Gedanke dahinter zählt!
Es geht doch darum unseren Liebsten eine Freude zu machen und zu zeigen, wie gern wir sie haben. Ob das ausgerechnet an einem Tag der im Kalender steht passieren muss sei mal dahingestellt..

Es muss ja kein großes Geschenk sein, eine kleine und persönliche Geste finde ich viel schöner.
Für alle Last-Minute-Valentinsboten gibt es heute ein schnelles und einfaches Rezept für wunderschöne Himbeer Torteletts mit Vanillesahne. Die Mürbeteig Torteletts sind ehrlich gesagt noch aus der Erdbeer Saison übrig geblieben.. Aber ihr findet sie in den meisten Supermärkten in der Backabteilung bei den Tortenböden.

Für den Liebesbeweis benötigt ihr:

8 Mürbgebäck-Torteletts
200g Himbeeren (TK geht auch)
1 Becher Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
etwas Bourbon Vanille aus der Vanille-Mühle
einen kräftigen Schuss Liebe



Wenn ihr tiefgekühlte Himbeeren verwendet, lasst sie leicht an- aber nicht komplett auftauen, sonst werden sie zu matschig. Schlagt die Sahne mit dem Vanillezucker und der gewünschten Menge an Bourbon Vanille steif und verteilt sie auf den Torteletts. Dann vorsichtig die Himbeeren in die Sahne drücken und fertig :)
Schmeckt lecker, geht schnell und ist eine süße Überraschung am Tag der Liebenden.


 Ich wünsche euch einen Valentinstag voller

Ela

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen